HeaderHelfer5_3_1_3

AGB

Allgemeine Verkaufsbedingungen der FURNEX Direkt Import GmbH

1. Geltungsbereich
Furnex verkauft ausschließlich zu diesen Verkaufsbedingungen, die Sie mit Ihrer Bestellung anerkennen. Abweichende Bedingungen gelten nur, wenn und soweit sie durch uns schriftlich bestätigt sind.

2. Vertragsabschluss
Unser Angebot gilt ausschließlich für Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Selbständige. Sie bestätigen mit Ihrer Bestellung die Verwendung der Ware im Rahmen ihrer gewerblichen Tätigkeit. Unsere Internetangebote sind freibleibend, d.h. Ihre Bestellung wird erst durch unsere Auftragsbestätigung verbindlich. Furnex behält sich Änderungen der Produkte durch technische und qualitative Verbesserungen sowie Irrtümer durch etwaige Druckfehler vor. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

 

3. Preisgestaltung
Alle Preise sind Nettopreise zzgl. Versandkosten, zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer. Sofern nicht anders beschrieben, verstehen sich die angegebenen Preise jeweils für ein Stück.

 

4. Zahlungsbedingungen
In der Regel liefert Furnex auf offene Rechnung, die innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum netto zu bezahlen ist. Furnex behält sich vor, eine davon abweichende Zahlungsweise zu erbitten.

 

5. Eigentumsvorbehalt
Bis zur Bezahlung sämtlicher offen stehender Rechnungen behält sich Furnex das Eigentum an allen von uns gelieferten Produkten vor. Für den Fall, dass Sie die von Furnex gelieferten Produkte im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs veräußern, verarbeiten oder umbilden, treten Sie schon jetzt die hieraus entstehenden Forderungen bzw. Ansprüche gegen Dritte an Furnex ab – allerdings ohne Verpflichtungen für Furnex auszulösen. Furnex macht die Forderungen bzw. Ansprüche aus abgetretenem Recht im eigenen Namen geltend.

 

6. Beanstandungen
Bitte prüfen Sie die Ware beim Empfang auf ihre Unversehrtheit, wie dies gesetzlich vorgesehen ist. Offensichtliche Mängel sind Furnex innerhalb von 2 Tagen ab Empfang der Ware, versteckte Mängel innerhalb von einer Woche schriftlich anzuzeigen. Liegt ein Transportschaden vor, vermerken Sie dies auf den Zustellpapieren und infornieren Sie uns per email, Fax oder Telefon.

Ab dem 15. Februar 2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist dann unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.”

 

7. Gewährleistung
Auf alle Produkte des angebotenen Sortiments leistet Furnex für die Fehlerfreiheit von Material und Verarbeitung, nicht jedoch für Verschleiß oder unsorgfältige Behandlung, für die Dauer von mindestens 2 Jahren ab Anlieferung Gewähr. Soweit für einzelne Produkte ausdrücklich eine längere Frist angegeben wird, gilt selbstverständlich dieser längere Gewährleistungszeitraum. Bei berechtigter Mängelrüge leistet Furnex nach eigener Wahl Nachbesserung oder Nacherfüllung. Schadensersatzansprüche gegen uns können wir nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, bei schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder der Nichteinhaltung einer ausdrücklich gewährten Garantie anerkennen. Außer bei vorsätzlichen Pflichtverletzungen ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 

8. Rechtswirksamkeit
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Verkaufsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und diejenigen des gesamten Rechtsgeschäfts nicht.

 

FURNEX Direkt Import GmbH
Gwinnerstr. 34-36
60388 Frankfurt am Main
Amtsgericht HRB 55509

 

 

Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Persönliche Beratung unter:
069 | 94415716